Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Preisanstieg Goldanleger steigen wieder ein

Für den Goldpreis geht wieder etwas aufwärts. Anleger nutzen wohl das derweil niedrige Niveau zum Einstieg. Zuvor hatte die indische Regierung den Goldpreis auf Talfahrt geschickt.
14.08.2013 - 14:31 Uhr
Die Richtung des Goldpreises bleibt hoch umstritten. Heute zumindest greifen Anleger wieder zu. Quelle: dpa

Die Richtung des Goldpreises bleibt hoch umstritten. Heute zumindest greifen Anleger wieder zu.

(Foto: dpa)

Frankfurt Der Goldpreis hat sich nach der jüngsten Talfahrt am Mittwoch etwas erholt. Einige Anleger sahen günstige Einstiegsniveaus und griffen zu, so dass der Preis für die Feinunze des Edelmetalls um 0,3 Prozent auf 1324,5 Dollar stieg.

Am Dienstag hatte sich Gold um 1,1 Prozent verbilligt. Zu den jüngsten Gewinnmitnahmen beigetragen haben dürfte der Commerzbank zufolge auch die Ankündigung der indischen Regierung, die Steuern auf Goldimporte zum dritten Mal in diesem Jahr auf nunmehr zehn von zuvor acht Prozent anzuheben.

Indische Schmuckhändler gehören zu den wichtigsten Playern am Goldmarkt. Die Regierung will die Goldeinfuhren einschränken, um das rekordhohe Leistungsbilanzdefizit zu bekämpfen. Der Verband der indischen Schmuckhändler warnt nun vor einem aufblühenden Schmuggelgeschäft.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Serviceangebote
    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%