Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Preisrutsch Kalt erwischt – Hedge-Fonds setzten auf Gold

Spekulanten haben nicht immer ein glückliches Händchen - so wie beim Goldpreis. Viele Hedge-Fonds haben direkt vor dem Einbruch auf steigende Kurse gesetzt. Sie haben jetzt „Bauchschmerzen“, sagt ein Insider.
16.04.2013 - 11:29 Uhr
Der Goldpreis hat sich nach panikartigen Verkäufen der beiden vergangenen Handelstage etwas erholt. Quelle: ap

Der Goldpreis hat sich nach panikartigen Verkäufen der beiden vergangenen Handelstage etwas erholt.

(Foto: ap)

Hedge-Fonds und andere Spekulanten hatten ihre Wetten auf einen Anstieg des Goldpreises ausgebaut - direkt vor dem Einbruch des Edelmetalls. In der Woche bis zum 9. April stockten die Investoren ihre Gold-Kaufpositionen um 19 Prozent auf 56.084 Terminkontrakte und Optionen auf, wie aus Daten der Commodity Futures Trading Commission (CFTC) hervorgeht.

Der Preis für Gold sackte am Montag am Kassamarkt zeitweise um rund zehn Prozent ab und fiel deutlich unter die Marke von 1.400 Dollar je Unze, nachdem er bereits in der vergangenen Woche um sechs Prozent eingebrochen war. Gold-Terminkontrakte zur Lieferung im Juni büßten an der Comex in New York am Montag 9,3 Prozent ein und schlossen bei 1.361 Dollar je Unze - das ist der stärkste Tagesverlust seit März 1980.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Preisrutsch - Kalt erwischt – Hedge-Fonds setzten auf Gold
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%