Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Produktionsschwierigkeiten Ölpreis steigt wegen Libyen

Mit einem Preis von fast 113 Dollar pro Barrel Erdöl hat der Markt auf die Erklärung libyscher Rebellen reagiert, die fast zum Erliegen gekommene Produktion mindestens vier Wochen lang nicht hochfahren zu können.
25.04.2011 - 11:18 Uhr

Bengasi Mit einem Preis von fast 113 Dollar pro Barrel Erdöl hat der Markt auf die Erklärung libyscher Rebellen reagiert, die fast zum Erliegen gekommene Produktion mindestens vier Wochen lang nicht hochfahren zu können.

So lange werde die Reparatur von beschädigtem Gerät dauern, sagte der Leiter der Ölförderung, Wahid Bughaigis, am Sonntag. Erst dann könne wieder Öl aus den Feldern Messla und Sarir im Osten Libyens gepumpt werden.

Die Kämpfe zwischen den Rebellen und Staatschef Muammar al Gaddafi haben zu einem nahezu vollständigen Erliegen der libyschen Erdölförderung von rund 1,6 Millionen Barrel täglich geführt und damit seit Mitte Februar zu einem Preisanstieg von 34 Prozent beim Ölpreis beigetragen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%