Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Risikoscheu Euro ist so billig wie lange nicht

Der Euro ist unter 1,41 Dollar gelandet - und damit so billig wie seit Mitte Januar nicht mehr. Die Lage im Euro-Finanzraum macht die Anleger nervös. Und zwar richtig.
13.05.2011 - 22:03 Uhr
Der Euro ist so billig wie lange nicht. Quelle: dpa

Der Euro ist so billig wie lange nicht.

(Foto: dpa)

Frankfurt Die wachsende Risikoscheu der Anleger hat den Euro am Freitagnachmittag unter die Marke von 1,41 Dollar gedrückt. Er fiel um 1,2 Prozent auf 1,4075 Dollar und war damit so billig wie seit Mitte Januar nicht mehr. Vor dem Treffen der Euro-Finanzminister am kommenden Montag sei der Markt nervös, sagte Jessica Hoversen, Renten- und Devisenstrategin bei MF Global. Börsianer rechnen nicht mit Entscheidungen, die den anhaltenden Spekulationen um eine Umschuldung Griechenlands das Wasser abgraben könnten. Auch das Pfund Sterling kam am Freitag ins Rutschen und markierte mit 1,6163 Dollar ebenfalls ein Vier-Monats-Tief.

Der anziehende Dollar setzte die Rohstoffe unter Verkaufsdruck. Ein Barrel der US-Ölsorte WTI kostete mit 98,08 Dollar 0,9 Prozent weniger als am Donnerstag. Brent-Öl verbilligte sich um 0,4 Prozent auf 112,56 Dollar. Gold und Silber fielen um jeweils mehr als ein Prozent auf 1485,70 beziehungsweise 34,12 Dollar je Feinunze.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Serviceangebote
    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%