Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Rohöl Warum Anleger von einer Erholung am Ölmarkt kaum profitieren

Ein Corona-Impfstoff könnte dem Ölpreis neuen Schwung geben. Darauf zu wetten ist aber riskant. Denn viele Investments bleiben hinter dem Markt zurück.
14.10.2020 - 04:00 Uhr
Öl-Investments haben sich in diesem Jahr als Verlustbringer erwiesen. Quelle: Bloomberg
Ölproduktion in Kasachstan

Öl-Investments haben sich in diesem Jahr als Verlustbringer erwiesen.

(Foto: Bloomberg)

Frankfurt Wenn die Opec über die Entwicklung des Rohölmarktes spricht, ist meist eine gehörige Portion Zweckoptimismus dabei. Bis 2022, erwartet der Zusammenschluss von 13 erdölproduzierenden Ländern, soll die Ölnachfrage auf das Niveau von vor dem Ausbruch der Coronakrise zurückgekehrt sein. Für die kommenden 20 Jahre erwartet die Opec einen Wachstumsmarkt, erst in den 2040er-Jahren soll der Zenit der Ölnachfrage erreicht sein.

Damit blickt die Opec deutlich optimistischer in die Zukunft als viele multinationale Ölkonzerne, etwa Shell und BP oder die Internationale Energieagentur (IEA).

Doch selbst wenn das optimistische Szenario der Opec Realität wird: Für Anleger bedeutet das noch längst keine Entwarnung. Wer zu Jahresbeginn in Öl investiert war, etwa über börsengehandelte Ölindexprodukte (ETPs) oder Ölaktien, hat nicht nur viel Geld verloren. Auch die Möglichkeiten, von einer Erholung an den Ölmärkten zu profitieren, waren begrenzt.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Rohöl - Warum Anleger von einer Erholung am Ölmarkt kaum profitieren
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%