Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Rohstoffe im Blick Höherer US-Dollar lässt Goldpreis abbröckeln

Ein etwas anziehender US-Dollar hat am Freitag den Goldpreis belastet. Das Edelmetall verbilligte sich um 0,8 Prozent auf 1716 Dollar je Feinunze.
10.02.2012 - 13:22 Uhr
Bei steigendem Dollarkurs verteuert sich das Gold. Quelle: dpa

Bei steigendem Dollarkurs verteuert sich das Gold.

(Foto: dpa)

Frankfurt Der Greenback profitierte vom andauernden Verhandlungspoker um die griechischen Schulden. Noch am Vortag hatte es nach einem Durchbruch ausgesehen, woraufhin der Euro auf den höchsten Stand seit zwei Monaten gestiegen war. Mit der aufkommenden Ernüchterung bröckelte die Gemeinschaftswährung wieder ab und der Dollar legte zu.

Da Gold in der US-Währung gehandelt wird, verteuert sich das Edelmetall bei einem steigenden Dollarkurs für Investoren aus anderen Währungsräumen. Entsprechend sinkt deren Nachfrage.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%