Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Rohstoffe Konjunkturängste drücken Öl- und Kupferpreis

Die Ölpreise sind am Dienstag mit der Sorge der Investoren vor einem Abflauen der US-Wirtschaft leicht gefallen. Überraschend schwache US-Konjunkturdaten hatten den Kompromiss im Washingtoner Schuldenstreit überschattet.
02.08.2011 Update: 02.08.2011 - 13:40 Uhr
Der Ölpreis ist wieder leicht zurückgegangen. Quelle: dpa

Der Ölpreis ist wieder leicht zurückgegangen.

(Foto: dpa)

Frankfurt Die nachlassende US-Konjunktur hat an den Rohstoffmärkten am Dienstag die Nachfrage nach Öl und Industriemetallen gedämpft. Ein Fass Nordseeöl der Sorte Brent verbilligte sich am Dienstag um 0,2 Prozent auf 116,52 Dollar, WTI wurde mit 94,38 Dollar um 0,5 Prozent niedriger bewertet. Kupfer kostete mit 9666 Dollar geringfügig mehr als am Vortag. 

Der Fokus sei nun wieder auf der US-Volkswirtschaft, die im bisherigen Jahresverlauf nicht recht vom Fleck kommt. Die USA sind der weltweit größte Ölkonsument. Erst am Montagnachmittag waren erneut enttäuschende Konjunkturdaten aus den USA veröffentlicht worden. „Wir sind in einem Umfeld, in dem die makroökonomischen Daten auf die Rohstoffpreise einen großen Einfluss haben“, erklärte Gayle Berry, Rohstoffanalyst von Barclays Capital.

 

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Serviceangebote
    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%