Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Rohstoffe Ölpreis zeigt kaum eine Regung

Keine Bewegung: Der Preis für Öl ist am Mittwoch stabil geblieben. Die radikal-islamische Offensive im Irak und die Ukraine-Krise hatten zuletzt für eine deutliche Verteuerung geführt. Die Preisprognosen bleiben hoch.
09.07.2014 - 07:57 Uhr
Ölpumpen auf einem Ölfeld bei Ponca City, Oklahoma, USA: Der Preis für Öl gibt leicht nach. Quelle: dpa

Ölpumpen auf einem Ölfeld bei Ponca City, Oklahoma, USA: Der Preis für Öl gibt leicht nach.

(Foto: dpa)

Singapur Die Ölpreise haben sich am Mittwoch zunächst kaum bewegt. Händler konnten keine großen Impulse ausmachen. Am Morgen kostete ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im August 108,95 US-Dollar. Das war ein Cent mehr als am Dienstag. Der Preis für ein Barrel der amerikanischen Sorte WTI stieg um 17 Cent auf 103,57 Dollar.

Die zahlreichen Krisenherde machen sich am Ölmarkt zurzeit kaum bemerkbar. Nachdem die Preise wegen der Offensive radikal-islamischer Milizen im Irak zeitweise deutlich angezogen hatten, sind die Risikoaufschläge in den vergangenen Tagen wieder gesunken.

Die Ölproduktion im zweitgrößten Opec-Land ist von dem Konflikt nach wie vor nicht betroffen. Dennoch erhöhte die US-Energiebehörde EIA wegen der Irak-Krise am Dienstag ihre Preisprognosen für Rohöl.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%