Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Rohstoffe Ölpreise erholen sich leicht

Am Donnerstag haben sich die Ölpreise leicht erholen können. Ein unerwartete Anstieg der US-Reserven hatte den Ölpreis zuvor noch stark belastet. Marktbeobachter sehen eine leichte Gegenbewegung am Markt.
08.06.2017 - 08:34 Uhr
Erdöl wird mit Hilfe eines Tiefpumpenantriebes zu Tage gefördert. Quelle: dpa
Rohöl

Erdöl wird mit Hilfe eines Tiefpumpenantriebes zu Tage gefördert.

(Foto: dpa)

Singapur Die Ölpreise haben sich am Donnerstag etwas von den starken Vortagesverlusten erholt. Der Preis für ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent stand am Morgen bei 48,40 US-Dollar. Das waren 34 Cent mehr als am Vortag. Der Preis für ein Fass der US-Sorte West Texas Intermediate (WTI) stieg um 27 Cent auf 45,99 Dollar.

Marktbeobachter sprachen von einer leichten Gegenbewegung am Ölmarkt. Am Mittwoch hatte noch ein überraschender Anstieg der US-Reserven an Rohöl und Benzin die Ölpreise stark belastet. Die Preise für US-Öl und Brent-Öl waren nach Veröffentlichung der Lagerdaten aus den USA um jeweils etwa zwei Dollar eingebrochen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%