Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Rohstoffe Ölpreise steigen weiter, aber nur moderat

Der Höhenflug der Ölpreise als Folge der Eskalation zwischen den USA und dem Iran erhält einen Dämpfer: Die Preise steigen nur noch leicht.
21.06.2019 Update: 21.06.2019 - 10:56 Uhr
Die politischen Spannungen in der Golfregion wirken sich auf den Ölpreis aus. Quelle: dpa
Erdölförderung

Die politischen Spannungen in der Golfregion wirken sich auf den Ölpreis aus.

(Foto: dpa)

Frankfurt Die Ölpreise sind am Freitag moderat gestiegen, nachdem sie am Vortag stark gestiegen waren. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent kostete am Vormittag 64,72 US-Dollar. Das waren 27 Cent mehr als am Vortag. Der Preis für ein Barrel der amerikanischen Sorte West Texas Intermediate (WTI) stieg um sechs Cent auf 57,13 Dollar.

Starken Auftrieb hatten die Rohölpreise in den vergangenen Tagen durch die hohen Spannungen zwischen den USA und Iran erhalten. Der Iran hatte nach eigenen Angaben eine US-Spionagedrohne abgeschossen, die in der südlichen Provinz Hormosgan in den iranischen Luftraum eingedrungen sei. US-Insider gaben dagegen an, die Drohne sei in internationalem Luftraum getroffen worden.

Der Vorfall schürte Sorgen über militärische Zusammenstöße zwischen den USA und dem Iran. US-Präsident Donald Trump hatte von einem „sehr schweren Fehler“ gesprochen. Nach Medienberichten ordnete er Luftschläge gegen das Land an, die jedoch wieder abgeblasen wurden. Die Ölpreise gaben daraufhin etwas nach.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Rohstoffe - Ölpreise steigen weiter, aber nur moderat
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%