Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Rohstoffe Saudi-Arabien überrascht die Ölmärkte mit Zugeständnissen an Russland – WTI steigt über die 50-Dollar-Marke

Das Königreich nimmt eigenmächtig erhebliche Mengen an Öl vom Markt und erlaubt Russland, mehr zu fördern. Die Ölpreise steigen auf ein Zehn-Monats-Hoch.
06.01.2021 - 12:33 Uhr
Mit zusätzlichen Förderkürzungen stützt das Land die Ölpreise – und bremst Investoren aus, die auf fallende Preise spekulieren. Quelle: DARCHING
Ölquelle in Saudi-Arabien

Mit zusätzlichen Förderkürzungen stützt das Land die Ölpreise – und bremst Investoren aus, die auf fallende Preise spekulieren.

(Foto: DARCHING)

Zürich Für Russlands Präsident Wladimir Putin ist es ein Erfolg: Sein Land kann ab Februar mehr Öl fördern – und die Kosten für die Stabilisierung des heimischen Ölmarkts trägt Saudi-Arabien. So lassen sich die Beschlüsse des Opec-plus-Gipfels zusammenfassen, auf die sich die Ölminister der 23 Mitgliedstaaten am Dienstagabend nach zwei Tagen zäher Verhandlungen verständigt haben.

Für Saudi-Arabien ist das Ergebnis des Opec-Gipfels eine Kehrtwende: Der saudische Ölminister Prinz Abdulaziz bin Salman hatte in der Vergangenheit stets betont, dass sein Land nicht länger bereit sei, die Ölpreise im Alleingang zu stützen. Diese Aussagen sind nun Makulatur.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Rohstoffe - Saudi-Arabien überrascht die Ölmärkte mit Zugeständnissen an Russland – WTI steigt über die 50-Dollar-Marke
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%