Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Rohstoffe US-Ölpreis wieder über 64 Dollar

dpa-afx SINGAPUR. Der US-Ölpreis ist am Dienstag im frühen Handel wieder über 64 Dollar gestiegen. Der Preis für ein Barrel der US-Sorte WTI kletterte auf 64,02 Dollar. Das waren 22 Cent mehr als zum Handelsschluss am Vortag.

Der britische Ölkonzern BP wird die Wiederaufnahme der Produktion des "Thunder Horse"-Ölfelds im Golf von Mexiko aufgrund von längeren Reperaturarbeiten auf Mitte 2008 verschieben. Dies habe den Ölpreis nach oben getrieben, sagten Händler in Singapur. Die eine Milliarde Dollar teure Anlage, die seit einem Hurrikan im Jahr 2004 außer Betrieb ist, konnte laut Unternehmensangaben die Tests zur Inbetriebnahme nicht bestehen.

Startseite