Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Rohstoffe Warum Verbraucher mit einem Ölpreisanstieg rechnen müssen

Der Preis für ein Fass Öl ist zuletzt wieder unter 70 Dollar je Barrel gefallen. Doch die Zeiten stabiler Preise könnten schon bald vorbei sein.
06.04.2018 - 13:46 Uhr
Ölpreis: Drei Risiken, die den Ölpreis treiben könnten Quelle: dpa
Ölförderung in Venezuela

Das lateinamerikanische Land ist stark von den Öleinnahmen abhängig. Derzeit hat das Land aber nicht einmal genug Geld, um seine Ölarbeiter zu bezahlen. Die Produktion fällt steil ab.

(Foto: dpa)

Frankfurt So harmonisch wie derzeit war es am Ölmarkt selten: Die Produzenten sind nach den Preissteigerungen des vergangenen Jahres dank wieder sprudelnder Gewinne zufrieden und Verbraucher sehen sich dank stabiler Preise auch nicht genötigt, auf notorisch hohe Preise zu schimpfen.

Während sich seit Juni 2017 die Ölpreise um 43 Prozent verteuert haben, sind die Benzinpreise etwa in Deutschland nur um 2,2 Prozent auf 1,37 Euro je Liter Superbenzin gestiegen – was nicht zuletzt daran liegt, dass die Ölpreise nur rund 40 Prozent an den Benzinpreisen ausmachten.

Die vermeintliche Harmonie ist aber bedroht. Gleich eine Reihe größerer Risiken könnte den Ölpreis nach oben und wieder jenseits der 70-Dollar-Marke treiben.

Risiko Nummer 1: Produktionsausfälle

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Rohstoffe - Warum Verbraucher mit einem Ölpreisanstieg rechnen müssen
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%