Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Rohstoffmärkte Konjunktursorgen belasten Rohstoffpreise

Das vorläufige Ausbleiben neuer Geldspritzen für die US-Wirtschaft hat am Donnerstag die Preise an den Rohstoffmärkten etwas belastet. Ob Öl, Gold oder Industriemetalle - die Anleger waren eher auf Verkaufen eingestimmt.
12.07.2012 - 11:42 Uhr
Analysten senken die Prognosen für den Goldpreis. Quelle: dpa

Analysten senken die Prognosen für den Goldpreis.

(Foto: dpa)

Frankfurt Zuvor hatte die US-Notenbank diejenigen enttäuscht, die auf klare Hinweise auf ein neues Anleihenkaufprogramm gesetzt hatten. Die Fed-Mitglieder sehen zwar die Möglichkeit weiterer Anleihekäufe zur Stützung der Wirtschaft, wollen zu diesen aber nur im Falle einer weiteren wirtschaftlichen Eintrübung greifen. "Das bedeutet wohl, dass es eine weitere geldpolitische Expansion geben wird, aber eben noch nicht jetzt", fasste ein Börsianer zusammen.

Mit Spannung warteten die Anleger an den Rohstoffmärkten auf neue Konjunkturzahlen aus China. Am Freitag wird das Bruttoinlandsprodukt für das zweite Quartal der zweitgrößten Volkswirtschaft der Welt veröffentlicht. Von Reuters befragte Analysten gehen von einem Rückgang der jährlichen Wachstumsrate auf 7,6 von zuletzt 8,1 Prozent aus.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%