Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Saudischer Ölminister Al-Naimi Wenn ein paar Worte für einen Crash reichen

Auf der Energiekonferenz in Houston sprach der saudi-arabische Ölminister Ali Al-Naimi nur für kurze Zeit. Ein paar Sätze reichten aber, um Ölpreis und Börsen kräftig abstürzen zu lassen.
23.02.2016 Update: 24.02.2016 - 00:17 Uhr
Der saudische Ölminister sorgte mit seinen Aussagen für einen Einbruch des Ölpreises und der Börsen. Quelle: AP
Ali Al-Naimi

Der saudische Ölminister sorgte mit seinen Aussagen für einen Einbruch des Ölpreises und der Börsen.

(Foto: AP)

Houston Der Ölminister von Saudi-Arabien spricht nur selten in der Öffentlichkeit. Als Ali Al-Naimi am Dienstag auf der IHS Ceraweek in Houston eine Rede hielt, hörte sich seine Botschaft erst einmal recht friedlich an. Sein Land, der größte Ölexporteur der Welt und wichtigstes Mitglied der Opec, wolle entgegen Medienberichten „keinen Krieg mit US-Produzenten anzetteln“.

Dann aber war es vorbei mit der Freundlichkeit. Die lange hohen Ölpreise von mehr als 100 Dollar das Fass hätten viele Produzenten hervorgebracht, die auf unkonventionelle Weise fördern – sei es aus der Tiefsee oder aus Schieferstein per Fracking. Die Anbieter mit den höchsten Kosten müssten jetzt den Markt verlassen.

„Das hört sich hart an, ist aber die effizienteste Methode, den Markt wieder ins Gleichgewicht zu bekommen“, sagte Al-Naimi. Insgesamt habe Saudi-Arabien kein „einziges Projekt gestoppt“, sagte der Minister. „Wir produzieren mit voller Kapazität.“

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Serviceangebote
    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%