Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke
Solider Schein

Gold wird für seinen Werterhalt in turbulenten Zeiten geschätzt.

(Foto: Reuters)

Schutz gegen Börsen-Crash Welche Gründe jetzt für Gold sprechen

Gold bringt keine Zinsen und Dividende. Doch Kursgewinne werden wahrscheinlicher – sobald die Inflation deutlicher anzieht.
13.02.2018 - 17:38 Uhr

Frankfurt Kleine Korrektur oder der Beginn eines Crashs? Diese banale, aber doch entscheidende Frage treibt Aktienanleger in diesen Tagen um, in denen die Börsen rund um die Welt mit Kursturbulenzen kämpfen. Das Gros der Investoren glaubt an eine vorübergehende Korrektur und setzt weiter auf Aktien.

Doch gerade jetzt, da die Sorge über eine anziehende Inflation die Märkte in Atem hält, ergibt es durchaus Sinn, über Gold als Vermögensversicherung nachzudenken. Während sich Dow Jones und Dax binnen weniger Handelstage von ihren Jahreshochs um acht beziehungsweise zehn Prozent entfernten, zeigte sich Gold wesentlich stabiler und gab mit zwei Prozent deutlich weniger ab. Eine Feinunze (31,1 Gramm) kostet inzwischen 1330 Dollar. Was jetzt für Gold spricht.

Inflation

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Schutz gegen Börsen-Crash - Welche Gründe jetzt für Gold sprechen
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%