Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Schwache Tendenz Dem Euro droht ein Zwei-Jahres-Tief

Der Euro nimmt Kurs auf ein Zwei-Jahres-Tief - trotz aller Rettungsversuche gilt die Gemeinschaftswährung weiter als angeschlagen. Wenig hilfreich ist da das Urteil der Verfassungsrichter, das erst im Herbst kommen wird.
16.07.2012 - 15:19 Uhr
Unter Druck: Für den Euro könnte es einen heißen Sommer geben. Quelle: dapd

Unter Druck: Für den Euro könnte es einen heißen Sommer geben.

(Foto: dapd)

Frankfurt Für den Euro könnte es einen heißen Sommer geben. Denn bis Mitte September wird die Euro-Zone auf die Entscheidung der Karlsruher Richter über die deutsche Verfassungsmäßigkeit des ESM-Rettungsfonds und des Fiskalpakts warten. „Der Euro bleibt unter Druck. Nicht einmal nennenswerte technische Erholungen greifen Raum“, erklärte Folker Hellmeyer, Chefvolkswirt der Bremer Landesbank. Der Euro pendelte am Montag in einer Spanne von 1,2180 bis 1,2225 Dollar. Damit gab er die Gewinne vom späten US-Geschäft wieder weitgehend ab, als er bei 1,2250 Dollar gelegen hatte.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Schwache Tendenz - Dem Euro droht ein Zwei-Jahres-Tief
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%