Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Skandinavien Ölpreis und Corona: Norwegen trifft es doppelt

Die Wirtschaft eines der reichsten Länder der Welt muss zwei Schocks zugleich verkraften. Zentralbank und Staatsfonds sollen sich dagegenstemmen.
11.05.2020 - 10:12 Uhr
Der Ölpreisschocl trifft das Land besonders hart. Quelle: AFP
Ölbohrplattform vor Stavanger an der norwegischen Küste

Der Ölpreisschocl trifft das Land besonders hart.

(Foto: AFP)

Stockholm Øystein Olsen wählte drastische Worte: „Die Situation der norwegischen Wirtschaft ist so ernst, dass wir alles unternehmen müssen, was in unserer Macht steht.“ Es ist selten, dass sich der norwegische Zentralbankchef so pessimistisch zeigt. Aber die Lage in seinem Land ist tatsächlich angespannt.

Die Coronakrise und der dramatische Ölpreisverfall haben Norwegen einen selten zuvor gesehenen Wirtschaftseinbruch beschert. Um die Folgen zumindest ein wenig abzufedern, senkte die Zentralbank deshalb völlig überraschend am vergangenen Donnerstag ihren Leitzins von 0,25 Prozent auf null Prozent.

„Wir erwarten einen Rückgang der norwegischen Wirtschaft um fünf Prozent in diesem Jahr – ein Rückgang wie wir ihn nicht seit dem Zweiten Weltkrieg gesehen haben“, begründete Olsen den Schritt, der einmalig in der Geschichte des Landes ist: Noch nie zuvor lag der Leitzins bei null Prozent.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Skandinavien - Ölpreis und Corona: Norwegen trifft es doppelt
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%