Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Stopp der Kampfjet-Auslieferung Konflikt mit den USA belastet die Lira

Nach den Kommunalwahlen in der Türkei wird die Lira nun zusätzlich durch den USA-Konflikt belastet. Ein neues Börsenbeben ist nicht auszuschließen.
Update: 02.04.2019 - 17:56 Uhr Kommentieren
Ein Dollar kostet nun 5,60 Lira. Quelle: Reuters
Türkische Lira

Ein Dollar kostet nun 5,60 Lira.

(Foto: Reuters)

Istanbul Der Streit zwischen der Türkei und den USA über den Kauf eines russischen Luftabwehrsystems lastet auf der türkischen Währung. Ein Dollar verteuerte sich am Dienstag um bis zu 3,5 Prozent auf 5,6782 Lira. Die US-Regierung stoppte wegen des Konflikts die Lieferung von Kampfjet-Ausrüstung an die Türkei.

Es war der erste konkrete Schritt der USA, die Lieferung der F-35-Jets an den Nato-Verbündeten zu unterbinden. Die Regierung in Ankara hat die Kritik der Nato-Verbündeten an dem 2017 angekündigten Kauf zurückgewiesen.

Die Schwäche der Währung könnte die Rezession in der Türkei verschärfen, warnte Volkswirt Nikolai Markow vom Vermögensverwalter Pictet. Zur Stützung des Lira-Kurses sei eine Leitzinserhöhung notwendig, die wegen des anhaltenden Drucks von Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan aber wohl nicht kommen werde.

Die Lira war schon in den vergangenen Tagen in Turbulenzen geraten, nachdem 2018 nur mit Mühe eine Währungskrise eingedämmt worden war. Auslöser der neuen Unsicherheiten von Anlegern waren die Kommunalwahlen in der Türkei, bei der Präsident Recep Tayyip Erdogan eine Wahlschlappe erlitt.

Experten sehen das tief in der Rezession steckende Land vor einer ungewissen Zukunft und schließen ein erneutes Börsenbeben nicht aus.

Finance Briefing
  • rtr
Startseite

Mehr zu: Stopp der Kampfjet-Auslieferung - Konflikt mit den USA belastet die Lira

0 Kommentare zu "Stopp der Kampfjet-Auslieferung: Konflikt mit den USA belastet die Lira"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote