Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Studie Goldman Sachs bei Rohstoff-Erträgen auf Platz eins

Gemessen an den Erlösen ist Goldman Sachs der erfolgreichste Rohstoffhändler des vergangenen Jahres. Doch viele Geldhäuser überarbeiten ihren Rohstoffstrategien. Europäische Banken tauchen erst in der zweiten Reihe auf.
14.03.2013 - 14:29 Uhr
Viele Banken überarbeiten ihre Rohstoffstrategien: Die UBS will ihren Handel mit Agrarprodukten künftig einstellen. Quelle: dpa

Viele Banken überarbeiten ihre Rohstoffstrategien: Die UBS will ihren Handel mit Agrarprodukten künftig einstellen.

(Foto: dpa)

Goldman Sachs hat im vergangenen Jahr die höchsten Erlöse unter Rohstoffhändlern erwirtschaftet. Das ist das Ergebnis einer am Donnerstag veröffentlichten Studie von Coalition, einem Analyse-Unternehmen mit Sitz in London.

Platz zwei bei den Einnahmen aus dem Rohstoff-Geschäft belegten JPMorgan, gefolgt von Morgan Stanley auf dem dritten Rang. Sprecher der drei Banken wollten sich nicht dazu äußern. Auf Basis der Erlöse von 2011 waren der Studie zufolge Barclays und Bank of America Merrill Lynch die Spitzenreiter.

In der zweiten Reihe rangierten die Deutsche Bank, Barclays und UBS, während BofAML, Citigroup und Credit Suisse die dritte Klasse bildeten. Coalition nannte für die zweite und dritte Klasse keine spezifische Rang-Reihenfolge mehr.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Studie - Goldman Sachs bei Rohstoff-Erträgen auf Platz eins
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%