Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke
Victoria Harbour in Hongkong

China befindet sich auf einem stürmischen Weg zwischen Tradition und Moderne.

(Foto: Maurizio Rellini/SIME/Schapowalow)

Ting Gao im Interview Aktienmarkt könnte wegen des Handelsstreits bis zu 25 Prozent nachgeben – sagt ein UBS-Experte

Ting Gao, Aktien-Stratege bei UBS Securities in Hongkong, erwartet weitere Rückschläge an den Märkten, wenn Trump seine Drohungen wahr macht.
23.07.2018 - 14:02 Uhr

Frankfurt Ting Gao beobachtet von der Sonderverwaltungszone Hongkong aus für europäische und internationale Anleger auch den Markt auf dem chinesischen Festland. Der langjährige Experte der Schweizer Großbank UBS warnt vor den Folgen des US-amerikanisch-chinesischen Handelskonflikts, stellt aber auch die Widerstandskraft der chinesischen Wirtschaft in den Vordergrund.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Ting Gao im Interview - Aktienmarkt könnte wegen des Handelsstreits bis zu 25 Prozent nachgeben – sagt ein UBS-Experte
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%