Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Trotz Wirtschaftsboom Preise in Großbritannien steigen nur mäßig

Es droht kein erhöhter Preisdruck: Die Inflationsrate in Großbritannien sank im Juli deutlich und überrascht die Ökonomen. Die britische Wirtschaftsleistung ist mittlerweile wieder höher als vor der Weltfinanzkrise.
19.08.2014 - 15:34 Uhr
Mit einer Zinswende im Februar 2015 wäre die Londoner Zentralbank die erste große westliche Notenbank, die die Zinszügel anzieht. Quelle: dpa

Mit einer Zinswende im Februar 2015 wäre die Londoner Zentralbank die erste große westliche Notenbank, die die Zinszügel anzieht.

(Foto: dpa)

London Trotz des kräftigen Wirtschaftsaufschwungs in Großbritannien hält sich der Preisauftrieb in Grenzen. Im Juli sank die Inflationsrate überraschend deutlich auf 1,6 Prozent, wie das Statistikamt am Dienstag mitteilte. Ökonomen hatten mit 1,8 Prozent gerechnet, nachdem die Teuerung im Juni noch bei 1,9 Prozent gelegen hatte.

Der nachlassende Preisdruck bestätigt die Einschätzung der Bank of England (BoE), dass trotz brummenden Wirtschaft vorerst keine erhöhte Inflation jenseits der angestrebten Zwei-Prozent-Marke droht. Die BoE gründet ihre aktuelle Prognose auf der Markterwartung, dass die Zinswende im Februar 2015 kommt. Damit wäre die Londoner Zentralbank die erste große westliche Notenbank, die die Zinszügel anzieht.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%