Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

US-Dollar Dollar-Bullen erwachen nach Yellens Signalen

Eine mögliche Zinserhöhung der Fed beschäftigt die Dollar-Händler schon lange. Jetzt mehren sich die Zeichen, dass im September eine Zinserhöhung beschlossen wird. Für den Dollar eröffnet das die Chance zur Aufholjagd.
29.08.2016 - 13:45 Uhr
Am Freitag hatte sich die Fed-Vorsitzende zuversichtlich gezeigt, dass eine angespanntere Lage am Arbeitsmarkt die Inflationsrate im Laufe der Zeit wieder zum Zielwert der Notenbank von zwei Prozent zurückbringen wird. Quelle: AFP
Yellen sieht Argumente für Zinserhöhung

Am Freitag hatte sich die Fed-Vorsitzende zuversichtlich gezeigt, dass eine angespanntere Lage am Arbeitsmarkt die Inflationsrate im Laufe der Zeit wieder zum Zielwert der Notenbank von zwei Prozent zurückbringen wird.

(Foto: AFP)

New York Die Dollar-Händler liefern sich eine Aufholjagd mit der Federal Reserve. Der Greenback beendete seine zweiwöchige Verluststrecke nach der Aussage der Fed-Vorsitzenden Janet Yellen, dass sich die Argumente für eine Zinserhöhung verstärkten. Zudem deutete der Vize-Vorsitzende Stanley Fischer an, eine Anhebung des Leitzinses sei im September möglich. Dies folgt auf Äußerungen anderer US-Notenbanker aus den vergangenen Wochen, die skeptische Investoren davon überzeugen könnten, dass sich die Zentralbank einer Straffung ihrer Geldpolitik nähert.

„Es hat sicherlich eine Lücke bei den Erwartungen gegeben“, sagte Bill Northey, Investmentchef im Privatkundengeschäft von U.S. Bank in Helena, Montana. „Dies stärkt tatsächlich das Argument dafür, dass die Fed bis Jahresende etwas unternehmen wird. Das bietet dem Dollar Möglichkeiten zu erstarken.“

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: US-Dollar - Dollar-Bullen erwachen nach Yellens Signalen
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%