Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Virtuelle Währungen Geldwäsche und Diebstahl wachsen bei den Krypto-Coins

Der Hype um die Kryptowährungen hat auch viele Kriminelle angelockt. Die vielen Sicherheitslücken machen den Diebstahl leicht.
05.07.2018 - 14:11 Uhr
Weltweit gibt es mehr als 1.600 verschiedene Kryptowährungen. Quelle: Reuters
Bitcoin

Weltweit gibt es mehr als 1.600 verschiedene Kryptowährungen.

(Foto: Reuters)

Portland Kriminelle stehlen verstärkt Kryptowährungen von Börsen, und das treibt das Wachstum einer Heimarbeitsbranche mit Dienstleistungen an, die Geldwäsche von Coins erlauben, wie aus einem neuen Bericht hervorgeht.

In der ersten Jahreshälfte wurden mehr als 760 Millionen Dollar in Kryptowährung von den Börsen gestohlen - fast dreimal mehr als im gesamten Jahr 2017, gab CipherTrace in seinem ersten Quartalsbericht zu diesem Thema an. CipherTrace ist ein im kalifornischen Menlo Park ansässiges Blockchain-Sicherheitsunternehmen, das mit mehr als 40 Unternehmen und Regierungen zusammenarbeitet, um Krypto-Transaktionen zu verfolgen.

Der aktuelle Marktwert der Top 100 Kryptowährungen liegt nach Angaben von CoinMarketCap.com bei rund 270 Milliarden Dollar. Dienste, die schmutzige Gelder waschen, sind CipherTrace zufolge weit verbreitet, und einige haben sogar über Google AdWords geworben.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Virtuelle Währungen - Geldwäsche und Diebstahl wachsen bei den Krypto-Coins
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%