Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Vor dem Griechenland-Gipfel Euro weitet Verluste aus

Die Unsicherheit über das weitere Verfahren mit Griechenland belastet den Euro-Kurs. Täglich nehmen die Risken zu. Anleger hoffen, dass die kommenden Tage Klarheit in die verfahrene Situation bringen.
07.07.2015 Update: 07.07.2015 - 16:06 Uhr
Das hellenische Schulden-Drama belastet den Euro. Quelle: dpa
Griechenland-Krise

Das hellenische Schulden-Drama belastet den Euro.

(Foto: dpa)

Frankfurt Der Euro hat am Dienstag im Vorfeld des Griechenland-Gipfels in Brüssel nachgegeben. Die Gemeinschaftswährung war zuletzt mit 1,0937 Dollar 1,1 Prozent leichter als am Vortag. Die Verluste waren damit doppelt so stark wie am Montag, der Kurs der tiefste seit dem 2. Juni. Die Volatilität des Euro gegenüber dem Dollar stieg den dritten Tag in Folge an.

„Die Lage in Griechenland eskaliert weiter“, sagte Lee Hardman, Stratege bei Bank of Tokyo-Mitsubishi UFJ Ltd. in London. „Die Risiken nehmen Tag für Tag zu, und das lastet immer stärker auf dem Euro. Wir brauchen in den kommenden Tagen Klarheit, ob Europa bereit ist, sich Griechenland anzunähern, um eine Einigung zu erzielen.“

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%