Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke
Bitcoin-Logo

Die Branche soll stärker reguliert werden.

(Foto: Photographer's Choice/Getty Images)

Vorsichtige Erholung bei Bitcoin und Co. Die Bilanz des „Krypto-Blutbads“

Das „Krypto-Blutbad“ ist vorerst beendet: Bitcoin, Ethereum, Ripple und Co. liegen deutlich im Plus. In die Kritik geraten die Bitcoin-Futures. Anders als erhofft heizen sie Crashs offenbar erst richtig an.
18.01.2018 - 19:00 Uhr

Düsseldorf Vorsichtiges Aufatmen am Kryptomarkt: Nach einer Woche mit extremen Kurs-Volatilitäten erholen sich die wichtigsten Kryptowährungen von einem Teil der Verluste. Der Bitcoin liegt am Donnerstagabend laut Daten der Website coinmarketcap.com über 20 Prozent im Plus. Andere Cyberwährungen übertreffen diesen Wert sogar: Ethereum steigt um über 30 Prozent, Ripple sogar um über 70 Prozent.

Krypto-Anleger haben harte Tage hinter sich, und selbst die Kritiker von Bitcoin & Co. hat der jüngste Absturz der wichtigsten Digitalwährungen nicht kaltgelassen. Manche sprachen schon vom „Krypto-Blutbad“. Binnen zwei Tagen verlor der Bitcoin ein Drittel seines Wertes und riss fast alle Konkurrenten, darunter Ethereum und Ripple, mit nach unten. Auch wenn der Bitcoin nun wieder etwas höher liegt: Das Rekordhoch von 20.000 Dollar im Dezember liegt in weiter Ferne.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Vorsichtige Erholung bei Bitcoin und Co. - Die Bilanz des „Krypto-Blutbads“
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%