Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Währung Eurokurs im frühen Handel gestiegen

Der Kurs des Euro ist am Dienstag im frühen Handel gestiegen. Die europäische Gemeinschaftswährung wurde mit 1,5 733 Dollar gehandelt. Ein Dollar war 0,6 353 Euro wert.

HB FRANKFURT. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Montag noch auf 1,5 693 (Freitag: 1,5 722) Dollar festgesetzt.

Der Devisenmarkt befinde sich derzeit in einer abwartenden Haltung, sagten Händler. Vor der Sitzung des Rates der EZB am Donnerstag und dem Treffen der sieben führenden Industriestaaten (G7) am Wochenende seien keine großen Kursbewegungen zu erwarten.

Finance Briefing
Startseite
Serviceangebote