Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Währungscrash in Russland Rückfall in die Rubelkrise

Der russische Rubel fällt ins Bodenlose. Ein Rettungsversuch der Zentralbank verpufft. Die Menschen stehen Schlange, um ihr Geld loszuwerden. Die Lage erinnert fatal an die Rubelkrise in den 90er-Jahren.
16.12.2014 - 13:50 Uhr
Drastischer Wertverlust: Der Rubel ist in diesem Jahr gegen den Euro um fast 50 Prozent gefallen. Quelle: dpa

Drastischer Wertverlust: Der Rubel ist in diesem Jahr gegen den Euro um fast 50 Prozent gefallen.

(Foto: dpa)

Düsseldorf Alexej hat sich gerade einen nagelneuen Audi A7 gekauft, als Geldanlage. Der Bankangestellte aus Moskau denkt pragmatisch, so wie viele Russen in diesen Tagen. Die Menschen wollen lieber einen Sachwert in der Garage haben als Geld auf dem Konto. Der Wertverlust bei einem Neuwagen ist zwar auch nicht gerade gering, aber immer noch besser als der Verfall der heimischen Währung. Jeden Tag, bei jedem Einkauf spüren die Menschen, dass ihr Geld an Wert verliert.

Seit Beginn des Jahres hat sich der Wert des Rubels halbiert. Ein Euro kostete heute zeitweise 100 Rubel, zu Jahresbeginn waren es rund 45 Rubel. Im Vergleich zum US-Dollar ist die Entwicklung noch drastischer: ein Dollar kostete 80 Rubel, vor einem Jahr waren es 33 Rubel.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Währungscrash in Russland - Rückfall in die Rubelkrise
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%