Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

WTI auf Rekordtief Öl durchbricht die 30-Dollar-Marke

Die Angebotsschwemme auf dem Ölmarkt wird weiter wachsen. Doch die Preise sind ohnehin kräftig unter Druck. Am Abend lag die WTI-Sorte kurzzeitig unter 30 Dollar pro Barrel – das gab es zuletzt vor zwölf Jahren.
12.01.2016 Update: 12.01.2016 - 20:45 Uhr
Der Ölpreis fällt auf ein neues Zwölf-Jahres-Tief. Das liegt vor allem an einem Überangebot auf dem Weltmarkt. Quelle: dpa
Pumpen ohne Ende

Der Ölpreis fällt auf ein neues Zwölf-Jahres-Tief. Das liegt vor allem an einem Überangebot auf dem Weltmarkt.

(Foto: dpa)

Singapur Die Talfahrt am Ölmarkt geht weiter. Am Dienstag setzten die Weltmarktpreise für Rohöl ihren Sinkflug der vergangenen Tage fort und fielen in Richtung der Marke von 30 US-Dollar. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im Februar kostete am Abend 30,61 Dollar und damit 94 Cent weniger als am Vortag. Im Tagestief waren es mit 30,43 Dollar noch etwas weniger.

Die amerikanische Ölsorte WTI fiel am Dienstag sogar kurzfristig auf 29,93 Dollar – erholte sich danach aber minimal. Der Druck auf US-Rohöl ist zurzeit besonders hoch, weil die Angebotsschwemme in den USA sehr groß ist. Amerikanisches und europäisches Erdöl, die als richtungsweisend für den Welthandel gelten, notieren derzeit auf dem tiefsten Stand seit April 2004, also seit fast zwölf Jahren.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: WTI auf Rekordtief - Öl durchbricht die 30-Dollar-Marke
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%