Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Yen wertet auf Fed durchkreuzt Japans Strategie

Die US-Notenbank lässt ihre geldpolitischen Zügel wohl noch einige Zeit locker. Das hilft anderen Währungen wie dem Yen – zum Leidwesen von Japans Politikern. Die sähen ihre Währung lieber viel schwächer.
13.06.2013 - 18:11 Uhr
Ein Fußgänger vor einer Börsentafel in Tokio: Der Yen wertet auf. Quelle: dpa

Ein Fußgänger vor einer Börsentafel in Tokio: Der Yen wertet auf.

(Foto: dpa)

Frankfurt Der Yen sorgt bei Investoren weltweit für Unruhe. Seit Tagen steigt sein Wert am Devisenmarkt - obwohl Japans Zentralbank seit Monaten eigentlich alles tut, um die heimische Währung zu schwächen. Billionen Yen hat sie schon in die Märkte gepumpt, mit dem Ziel, die Exportwirtschaft zu päppeln. Einige Monate schien die Rechnung aufzugehen. Doch nun droht Ungemach von der anderen Seite des Pazifiks, denn die US-Notenbank macht Nippon einen Strich durch die Rechnung.

Die Geldpolitik der weltgrößten Volkswirtschaft gibt nämlich an den internationalen Devisenmärkten immer noch den Takt an. Und was zuletzt von der Notenbank Fed in Washington zu hören war, hat viele Investoren desillusioniert. Anders als in den vergangenen Wochen erhofft, wird die Fed die geldpolitischen Zügel wohl noch einige Zeit sehr locker lassen. Hauptgrund ist der schwache Arbeitsmarkt. Für Investoren heißt das, die monatlichen milliardenschweren Anleihenkäufe der Fed gehen zunächst weiter; immer mehr US-Dollars werden gedruckt.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Yen wertet auf - Fed durchkreuzt Japans Strategie
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%