Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Zweifel an der Rally Wie lange glänzt Gold noch?

Der Goldpreis ist unter Druck geraten. Geht es nach der jahrelangen Rally nun abwärts? Analysten prophezeien das. Doch es gibt einen Grund, der dafür spricht, dass Gold noch lange nicht am Ende ist.
19.01.2013 - 13:56 Uhr
Begehrtes Gold: Nach einer längeren Talfahrt könnte der Preis wieder anziehen.

Begehrtes Gold: Nach einer längeren Talfahrt könnte der Preis wieder anziehen.

Düsseldorf Erst ging alles ganz rasant, dann auf einmal ging kaum noch was. Die Rede ist vom Goldpreis. Zehn Jahre in Folge kannte das Edelmetall fast ununterbrochen nur eine Richtung: nach oben. Der Goldpreis hat sich in dieser Zeit versechsfacht, im Sommer 2011 erreichte er ein Allzeithoch bei mehr als 1.900 Dollar. Doch dann fiel der Preis zunächst deutlich. Seitdem kann Gold nicht mehr zulegen. Schon anderthalb Jahre pendelt der Preis um die Marke von 1.700 Dollar, mal ein wenig darüber, mal ein wenig darunter. Aktuell liegt der Goldpreis ziemlich genau bei 1.700 Dollar.

Die Frage, die sich Anleger und Experten stellen, lautet: War es das mit der jahrelangen Gold-Rally – geht es von nun an in die andere Richtung? Oder macht die Rally nur eine Pause – startet Gold bald wieder durch?

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%