Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Presseschau Frankreich kämpft um AAA

Die internationale Presse sieht nach der US-Finanzkrise nun Frankreich in Gefahr, FTD und NZZ verabschieden das Steuerparadies Schweiz und Apple geht verstärkt gegen das Nachbauen seiner Stores vor. Die Presseschau.
  • Maxim Kireev
11.08.2011 - 07:17 Uhr
Krisensitzung: Frankreichs Staatsführung sorgt sich um das Rating des Landes. Quelle: AFP

Krisensitzung: Frankreichs Staatsführung sorgt sich um das Rating des Landes.

(Foto: AFP)

Wiesbaden Den plötzlichen Kurssturz der Aktien französischer Banken am gestrigen Mittwoch rekapituliert La Tribune. „Ein Hauch der Panik wehte durch die börsennotierten Finanzinstitute, die Société Générale verlor im Laufe des Tages über 20 Prozent, zu Börsenschluss waren es minus 14,7 Prozent.“ Aber auch die Aktien von BNP Paribas, Crédit Agricole und Natixis hätten nachgegeben, der französische Aktienindex CAC40 sei um 5,45 Prozent eingebrochen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%