Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Presseschau „Selten wurde Kapital so nachhaltig vernichtet“

Die internationale Wirtschaftspresse begrüßt den geplanten Verkauf des US-Geschäfts der Deutschen Telekom an AT&T, zieht jedoch eine nüchterne Bilanz zur T-Aktie. Guardian und Time-Magazine fragen nach den Kriegszielen in Libyen. Der Business Spectator geht von einem Wachstum nach der Japan-Katastrophe aus. Fundstück: Krieg der Bürowelten.
  • Maxim Kireev
22.03.2011 - 07:58 Uhr
T-Mobile Werbetafel in den USA: Der Verkauf des Amerika-Geschäfts an AT&T wird als guter Deal betrachtet. Quelle: dapd

T-Mobile Werbetafel in den USA: Der Verkauf des Amerika-Geschäfts an AT&T wird als guter Deal betrachtet.

(Foto: dapd)

Falls der Verkauf des Amerika-Geschäfts der Deutschen Telekom reibungslos über die Bühne gehe, könne der Konzern „seinen Alptraum in einen schlechten Schlaf“ verwandeln, schreibt die Wirtschaftsagentur Reuters. Auch wenn der 39 Milliarden Dollar schwere Verkauf an AT&T ein guter Deal sei, was der Aktiensprung der Telekom belege, werde man in Zukunft beim Gedanken an das US-Engagement zusammenzucken. Für den Markteintritt in Amerika habe die Telekom im Jahr 2000 rund 51 Milliarden Dollar gezahlt und den Anbieter Voicestream übernommen. Seitdem habe das Unternehmen rund acht Milliarden Dollar Gewinne vor Steuern verzeichnet. Nach der Zusammenlegung des UK-Geschäfts in ein Jointventure und Rückkäufen in Polen sei die Telekom in einer guten Verfassung. Nach dem Verkauf könne die Telekom nicht nur ihre Schulden senken, sondern verfüge auch über Geld für neue Investments.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%