Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Presseschau Wann knickt „Mrs. No“ ein?

Gibt Angela Merkel ihren Widerstand gegen Euro-Bonds bald auf? Die Medien zeigen sich unentschieden. Während die einen die Standhaftigkeit der Kanzlerin loben, glauben andere an ihr baldiges Einknicken. Die Presseschau.
  • Daniel Lenz
24.11.2011 - 07:51 Uhr
Kann er „Mrs. No“ doch noch umstimmen? Europas Kommissionschef José Manuel Barroso mit Bundeskanzlerin Angela Merkel. Quelle: dpa

Kann er „Mrs. No“ doch noch umstimmen? Europas Kommissionschef José Manuel Barroso mit Bundeskanzlerin Angela Merkel.

(Foto: dpa)

Wiesbaden Noch nie in der EU-Geschichte habe ein deutscher Regierungschef einen Präsidenten der Kommission öffentlich dermaßen abgewatscht, wie Angela Merkel dies nun mit José Manuel Barroso hinsichtlich der Euro-Bonds getan habe, vergleicht die Süddeutsche Zeitung. Schuld an der Eskalation sei allerdings der Portugiese. Statt Brücken nach Berlin zu bauen, habe Barroso eine Tür zugeschlagen. Dies werten die Münchner als Eigentor, denn so habe man die Regierungschefin vor den Kopf gestoßen, die anders als Sarkozy oder Cameron die EU noch zusammenhalten wolle.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Presseschau - Wann knickt „Mrs. No“ ein?
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%