Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Presseschau zum Chefwechsel Neuer Konfliktherd bei der Deutschen Bank

Der übergangslose Wechsel von Joseph Ackermann vom Vorstandsvorsitzenden zum Chefaufseher wird von der Presse äußerst kritisch betrachtet. Die Börsen-Zeitung rechnet mit einem „Übervorstandsvorsitzenden“, die FTD prophezeit einen Machtkampf.
  • Barbara Bierach, Maxim Kireev
26.07.2011 - 08:17 Uhr
Josef Ackermann: Er wurde von der Deutschen Bank zum Aufsichtsrat gemacht. Quelle: dapd

Josef Ackermann: Er wurde von der Deutschen Bank zum Aufsichtsrat gemacht.

(Foto: dapd)

Düsseldorf Die Financial Times Deutschland kritisiert die Entscheidung der Deutschen Bank, Joseph Ackermann zum Aufsichtsrat zu machen. „Der Deal widerspricht den Prinzipien guter Unternehmensführung“, meint das Blatt. Ein Aufsichtsrat könne schlecht die Arbeit des Vorstandes beurteilen, wenn er sie bis vor kurzem selber geprägt habe. Darüber hinaus prophezeit die FTD einen Machtkampf an der Spitze. Schließlich werde sich Ackermann kaum mit einer Rolle im Hintergrund abfinden, sondern „lieber weiter den Bankchef spielen und sich mit der Kanzlerin und dem Notenbankchef zeigen“. Die künftigen Vorstandschefs könnten dies entweder tolerieren und sich in die Rolle von Ackermanns Gehilfen zurückziehen, oder sich gegen die mögliche Einmischung ins Tagesgeschäft wehren. „Beides ist schlecht für Deutschlands wichtigstes Geldhaus“, resümiert das Blatt.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Presseschau zum Chefwechsel - Neuer Konfliktherd bei der Deutschen Bank
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%