Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Aktien, Anleihen, Öl, Gold Wie lange hält die Tristesse an den Börsen?

Alles auf Anfang: Der Dax hat seine Gewinne in diesem Jahr fast komplett abgegeben. Wie weit kann die Talfahrt noch gehen? Wo stehen die anderen Märkte? Und was ist mit Gold, Öl und dem Euro? Eine Bestandsaufnahme.

Neuer Rückschlag im Dax erwartet

Frankfurt Anleger in China sehen am Mittwochmorgen seit fünf Tagen erstmals nicht rot. Der Schanghai Composite steigt im asiatischen Handel leicht. Zuvor hatte sich die Lage in Europa und den USA am Dienstag nach dem „Schwarzen Montag“ beruhigt. Investoren sahen wieder Einstiegschancen – die Kurse an den europäischen Börsen stiegen, ebenso der Ölpreis und im frühen Handel die Kurse an der Wall Street.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Finance Briefing

Mehr zu: Aktien, Anleihen, Öl, Gold - Wie lange hält die Tristesse an den Börsen?

Serviceangebote