Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Asiens Börsen auf Talfahrt Die Angst geht um

Die Schwellenländer schwächeln und sorgen bei Investoren für Krisenstimmung. Händler sprechen von einem aggressiven Ausverkauf an den Börsen. Und dann ist da noch der Währungsverfall.
20.08.2013 - 13:57 Uhr
Ein Börsenhändler in Frankfurt. Die asiatischen Leitindizes müssen kräftig Federn lassen. Quelle: ap

Ein Börsenhändler in Frankfurt. Die asiatischen Leitindizes müssen kräftig Federn lassen.

(Foto: ap)

Tokio/Jakarta/Mumbai Wachstumssorgen haben zu Wochenbeginn an fast alle großen Handelsplätzen in Asien kräftige Kursverluste ausgelöst. Die Anleger befürchteten eine konjunkturelle Abschwächung in der Region, sagten Börsianer. Insbesondere China und Indonesien könnten an Schwung verlieren, hieß es. Für Indonesiens Währung und Börsen ging es am Dienstag weiter rasant abwärts. In Indien schürt der anhaltende Absturz der Rupie Ängste vor negativen Auswirkungen auf das Wirtschaftswachstum.

Der Leitindex Sensex der Börse in Mumbai sackte unter die psychologisch wichtige Marke von 18 000 Punkten. Die indische Währung fiel auf ein neues Rekordtief zur US-Währung von 64,12 Rupie je Dollar - vergleich mit Anfang April entsprach dies einem Minus von mehr als 16 Prozent. Die deutlichsten Verluste unter den großen Aktienmärkten Asiens verbuchte am Dienstag die Börse in Indonesiens Hauptstadt Jakarta. Dort fiel der Leitindex, der Jakarta Comp, zuletzt um 3,69 Prozent auf 4154,20 Punkte.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Asiens Börsen auf Talfahrt - Die Angst geht um
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%