Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Ausblick Wall Street Droht der US-Börsenknick?

Nach der letzten Korrektur sieht die Bilanz der US-Börse nicht berauschend aus. Im Vergleich zum Jahresbeginn notiert der Dow Jones sogar im Minus. Anleger fragen sich jetzt: Was macht die Notenbank?
29.03.2015 - 12:52 Uhr
Gespanntes Warten auf die Notenbanker. Quelle: AFP
Händler an der New York Stock Exchange

Gespanntes Warten auf die Notenbanker.

(Foto: AFP)

Die Quartalsbilanz der US-Börsen könnte dieses Jahr ins Wasser fallen. Minus 0,6 Prozent stehen seit Jahresbeginn beim Dow Jones zu Buche. Zum Börsenschluss am Freitag notierte der Dow Jones bei 17.712 Punkten. In der Vorwoche ging es knapp 500 Punkte runter.

Anleger warten jetzt mit Spannung darauf, wann die US-Notenbank Fed ihre Zinswende einläuten wird. Am Freitag sagte US-Notenbankchefin Janet Yellen, die Zinswende sei womöglich noch in diesem Jahr gerechtfertigt. Sie fügte aber hinzu, dass dies letztendlich von der Konjunktur- und Inflationsentwicklung abhängig sei. Anleger müssen also weiter auf einen konkreten Termin warten.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Ausblick Wall Street - Droht der US-Börsenknick?
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%