Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Banken-Tagesgeld Euro zum Nulltarif

Die Tagesgeldsätze haben am Montag weiterhin um null Prozent gependelt. Insgesamt horten die Banken weiterhin ihr Geld, anstatt es zu verleihen. Eine Änderung ist Händlern zufolge vorerst nicht zu erwarten.
16.07.2012 - 14:24 Uhr
Sätze für Tagesgeld haben am Montag nahe null Prozent gelegen. Quelle: gms

Sätze für Tagesgeld haben am Montag nahe null Prozent gelegen.

(Foto: gms)

Frankfurt Die Sätze für Tagesgeld haben am Montag kaum verändert zum Freitag nahe null Prozent gelegen. Händler sprachen von Sätzen um 0,05 Prozent. Negative Zinsen seien ebenfalls vereinzelt gehandelt worden, erklärte ein Händler. Ein anderer sah auch Sätze bis zu 0,10 Prozent. Seitdem die Zinssenkung der EZB in der vergangenen Woche in Kraft getreten ist, pendeln die Tagesgeldsätze um den neuen Satz für die Einlagefazilität von null Prozent. Über Nacht parkten die Banken per Sonntagabend wieder etwas mehr Geld bei der EZB. Zugleich ging das Volumen der Zentralbankguthaben auf rund 480 von 521 Milliarden Euro zurück.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%