Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke
Dax-Kurve

Der deutsche Leitindex klettert weiter nach oben.

(Foto: dpa)

Premium Börse am 4. September 7 Dinge, die für Anleger heute wichtig sind

Nach leichten Verlusten am Vortag notiert der Dax vorbörslich erneut schwächer. Im Fokus der Anleger ist eine Rede Merkels zur Zukunft des Finanzplatzes Deutschland.
04.09.2018 - 07:07 Uhr

New York/Düsseldorf Die internationalen Handelskonflikte und Währungsturbulenzen in den Schwellenländern belasten den Dax weiterhin – vor allem auf der Autobranche lastet der Zollstreit zwischen den USA und der EU. VW, BMW, Daimler und Continental mussten allesamt Verluste hinnehmen. Weil in den USA Feiertag war, verlief der Handel am Montag aber insgesamt ruhig.

Der deutsche Leitindex schloss am Montag mit einem leichten Minus von 0,1 Prozent bei 12.346 Punkten. Der Index der mittelgroßen Werte MDax büßte 0,3 Prozent auf 26.820 Punkte ein. Etwa eine Stunde vor Handelsbeginn an der Frankfurter Börse notierte der Dax leicht schwächer bei 12.336 Punkten.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Börse am 4. September - 7 Dinge, die für Anleger heute wichtig sind
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%