Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Börse Deutsche Börse will mit Gebührenrabatt vor Brexit punkten

Wegen des Brexits kommt die Tochter Eurex Clearing bis Jahresende Neukunden entgegen. Diese können Zinsderivate-Depots fast umsonst nach Frankfurt verlagern.
09.09.2019 Update: 09.09.2019 - 18:11 Uhr
Durch den Brexit sieht die Deutsche Börse die Chance gekommen, der Konkurrenz das Wasser abzugraben. Quelle: dpa
Deutsche Börse

Durch den Brexit sieht die Deutsche Börse die Chance gekommen, der Konkurrenz das Wasser abzugraben.

(Foto: dpa)

Frankfurt Die Deutsche Börse will mit einem Rabattprogramm weiteres Derivate-Geschäft von London nach Frankfurt locken – und so vom bevorstehenden Brexit profitieren. Die Konzerntochter Eurex Clearing erlasse Marktteilnehmern bis Jahresende die Buchungsgebühren vollständig, wenn diese ihr Zinsderivate-Depot an den Main verlagerten, teilte das Unternehmen am Montag mit.

Die Wechselgebühren können im Einzelfall leicht im Millionenbereich liegen, was viele Banken bisher davon abhält, Geschäft von London nach Frankfurt zu verlagern. Für drei limitierte „Wechseltage“ erlässt die Eurex ihren Kunden nun diese Kosten und gibt sich mit einer Pauschalabgabe von 5000 Euro pro Tag zufrieden. In der Folge winken ihr stetig fließende Jahresgebühren.

Bisher dominiert LCH Clearnet, eine Tochter der Londoner Börse LSE, das Geschäft mit der Abwicklung (dem Clearing) von Euro-Derivaten. Durch den Brexit sieht die Deutsche Börse die Chance gekommen, dem Konkurrenten das Wasser abzugraben.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Börse - Deutsche Börse will mit Gebührenrabatt vor Brexit punkten
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%