Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Börse Europa Indizes gehen auf Talfahrt

Sorgen um die Entwicklung in Libyen haben die wichtigsten europäischen Aktienindizes am Montag auf Talfahrt geschickt. Besonders stark erwischt hat es den Eurostoxx 50.
21.02.2011 - 18:56 Uhr

Paris, London Der Eurostoxx 50 fiel um 1,81 Prozent auf 3.012,34 Punkte. Der Leitindex Cac 40 in Paris büßte 1,44 Prozent auf 4.097,41 Punkte ein, der Ftse 100 in London gab um 1,12 Prozent auf 6.014,80 Punkte nach.

Die Eskalation in Libyen trieb zum Wochenauftakt die Ölpreise in die Höhe und schürte Ängste am Markt. "Libyen ist am Ölmarkt eine ganz andere Geschichte als Tunesien oder Ägypten", sagte Frank Schallenberger, Rohstoffexperte bei der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW), der Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX. "Es handelt sich hier immerhin um das Ölförderland Nummer zwölf der Welt." Vor diesem Hintergrund konnten auch starke Konjunkturdaten aus Deutschland die Stimmung nicht aufhellen. Hier hatte sich das vom Ifo-Institut veröffentlichte Geschäftsklima im Februar überraschend aufgehellt und einen neuen Rekordstand seit der Wiedervereinigung erreicht.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%