Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Börse Frankfurt Anstehende Ukraine-Wahl bremst den Dax

Gute China-Daten und positive US-Börsen haben nicht gereicht, einen trägen Dax entscheidend von der Stelle zu bewegen. Größter Hemmschuh: Die bevorstehenden Wahlen in der Ukraine. Die Anleger meiden das Risiko.
22.05.2014 Update: 22.05.2014 - 17:48 Uhr

Wirkung chinesischer Konjunkturdaten lässt nach

Frankfurt An der Börse in Frankfurt wollte der Funke heute nicht wirklich überspringen. Viele Anleger blieben dem Handel gleich komplett fern. Die Umsätze erreichten heute noch nicht einmal die Hälfte des ansonsten üblichen Niveaus. Dementsprechend verhaltensunauffällig präsentierte sich der Dax. Bis Handelsschluss bewegte sich der Dax in engen Spannen um seine Vortagsschlusskurs. Am Ende kam er auf ein Plus von 0,2 Prozent auf 9721 Punkten.

Die zweite Reihe zeigte sich lebhafter. Der MDax schloss rund ein Prozent fester auf 16.491 Punkte. Der TecDax beendete den Handelstag 0,5 Prozent fester auf 1251 Zähler.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%