Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Börse Frankfurt Berlusconi drückt Dax unter 6.000 Punkte

Nachdem der Dax zwischenzeitlich deutlich oberhalb der Marke von 6.000 Punkten notierte, machte die Regierungskrise in Italien den Anlegern einen Strich durch die Rechnung. BMW-Aktionäre machten trotzdem ihren Schnitt.
08.11.2011 Update: 08.11.2011 - 17:58 Uhr
Sorgenvoll beobachten Händler die aktuellen Kursentwicklungen. Quelle: Reuters

Sorgenvoll beobachten Händler die aktuellen Kursentwicklungen.

(Foto: Reuters)

Düsseldorf Der deutsche Anlegermarkt hat sowohl die Meldungen um die Vorbereitungen zum geordneten Rücktritt des Griechischen Kabinetts als auch die Abstimmung in Italien mit Kursbewegungen honoriert. Der Dax schloss am späten Nachmittag bei geringen Umsätzen 0,6 Prozent höher bei 5.962 Punkten. Bis zum Ergebnis der Abstimmung in Italien war er allerdings bis auf 6.087 Zähler geklettert. Für den MDax ging es 0,4 Prozent auf 9.065 Punkte nach oben und der TecDax rückte um 1,9 Prozent auf 703 Punkte vor.

Der angeschlagene italienische Ministerpräsident Silvio Berlusconi hat am Dienstag eine wichtige Haushaltsabstimmung gewonnen, die Mehrheit im Parlament aber offenbar dennoch verloren. Lediglich 308 Parlamentarierer des Abgeordnetenhauses stimmten für das Vorhaben, deutlich weniger als die für eine absolute Mehrheit notwendigen 316 Stimmen. „Das gefällt den Märkten überhaupt nicht“, sagte ein Händler. Börsianer hatten auf ein unmittelbares Ende der Amtszeit Berlusconis gewettet.

Börse Frankfurt am Mittag

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Börse Frankfurt - Berlusconi drückt Dax unter 6.000 Punkte
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%