Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Börse Frankfurt Dax beendet Achterbahn-Handel im Plus

Der Dax erlebte heute eine Berg- und Talfahrt. Miese Linde- und Lufthansa-Zahlen, schwache Bank-Aktien und die Fed-Geldpolitik hatten den Leitindex im Griff. Starke US-Börsen sorgten für einen versöhnlichen Schluss.
30.10.2014 Update: 30.10.2014 - 17:47 Uhr

Linde und Lufthansa schocken Anleger

Frankfurt Der Dax wurde heute von Zahlen überflutet. Zahlreiche Konzerne haben ihre Bilanzen veröffentlicht. Viele Unternehmen konnten mit positive Quartalsberichten überzeugen. Nur die Lufthansa und Linde vermiesten mit schwachen Bilanzen die Stimmung an den Märkten. Der Dax musste sich deswegen recht schnell von seinen Anfangsgewinnen verabschieden. Im Mittagshandel rauschte er noch deutlicher ins Minus. Am Nachmittag kämpfte sich der Dax dann wieder zurück. Positive US-Börsen trieben ihn an und ließen den Leitindex mit einem Plus von 0,4 Prozent auf 9115 Punkten schließen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Börse Frankfurt - Dax beendet Achterbahn-Handel im Plus
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%