Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Börse Frankfurt Dax beendet Achterbahnfahrt im Plus

Die Euro-Krise und eine schwache globale Konjunktur macht die Anleger zurückhaltend. Dementsprechend niedrig waren die Umsätze und groß die Schwankungen an den Börsen. Der Dax bleibt unbeständig.
11.07.2012 - 17:47 Uhr

Börse Frankfurt am Abend

Frankfurt Die Lage an den Märkten ist ernst. Die Schuldenkrise ist ungelöst und eine Lösung scheint nicht in Sicht. Außerdem entwickelt sich die globale Konjunkturflaute immer deutlicher zu einer globalen Rezession. Für viele Anleger Grund genug sich heute von den Aktienmärkten fernzuhalten. Bei niedrigen Umsätzen schloss der Dax heute 0,2 Prozent im Plus auf 6.454 Punkte. Die zweite Reihe gab heute deutlich nach. Der MDax lag am Ende rund 1,2 Prozent im Minus auf 10.435 Punkte und der TecDax sank um 1,2 Prozent auf 751 Zähler.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%