Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Börse Frankfurt Dax beendet den Tag mit höchstem Schlusskurs des Jahres

Der Dax ist in Bestform – die guten Konjunkturdaten und die steigenden Ölpreise schieben die Aktienpreise wieder nach oben. Der Leitindex schließt mit mehr als zwei Prozent im Plus. Und die Anleger hoffen auf mehr.
19.04.2016 Update: 19.04.2016 - 18:16 Uhr

10.349 Punkte: Der beste Börsenwert in diesem Jahr

Die guten Konjunkturdaten und der stabile Ölpreis haben den um 2,27 Prozent auf 10.349,59 Punkte geschossen. Damit schloss er so hoch wie noch nie in diesem Jahr. Anfang Januar waren die Anleger wegen des Verfalls der Ölpreise in Scharen aus den Aktienmärkten geflohen. Charttechnische Kaufsignale lockten nun aber Käufer zusätzlich an den deutschen Aktienmarkt. Der EuroStoxx50 legte um 1,6 Prozent zu.

Auch an der Wall Street zogen die Kurse an: Zum europäischen Handelsschluss notierten der Dow-Jones und der S&P500 je 0,3 Prozent höher, nachdem sie zuvor mehrmonatige Höchststände markiert hatten.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Börse Frankfurt - Dax beendet den Tag mit höchstem Schlusskurs des Jahres
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%