Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Börse Frankfurt Dax behält seine Gewinne

Die neue Woche startete der Dax gleich mit einem Rekord und kletterte auf 10.293 Punkte. Die Anleger warten auf billiges Geld der Europäischen Zentralbank und fragen sich, wie die Staatsanleihenkäufe aussehen werden.
19.01.2015 Update: 19.01.2015 - 18:00 Uhr
Börsenausblick auf Dienstag

Börsenausblick auf Dienstag

Die Dax-Rally ist wieder im vollen Gange und der Dax jagt zum Wochenbeginn von einem Hoch zum nächsten. Ein neues Allzeithoch hat der Index am Nachmittag bei 10.293 Punkten erklommen. Auch im Laufe des Tages gab er kaum gewinne ab und schloss 0,73 Prozent höher auf 10.242 Punkten.

Grund für die Börsen-Euphorie sind die erwarteten Staatsanleihenkäufe der EZB. Die Anleger rechnen damit dass EZB-Chef „Super“-Mario Draghi am Donnerstag den Aufkauf von Staatsanleihen - im Fachjargon „Quantitative Easing“ (QE)- ankündigen wird. Dieser soll die niedrige Teuerung im Euro-Raum künstlich anheizen und eine ruinöse Abwärtsspirale aus sinkenden Preisen, nachlassendem Konsum und zurückgehenden Investitionen verhindern, was Volkswirte als Deflation bezeichnen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Börse Frankfurt - Dax behält seine Gewinne
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%