Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Börse Frankfurt Dax bleibt in Novemberlaune

Schon die Spekulationen auf eine Opec-Einigung ließen den Ölpreis die 50-Dollar-Marke knacken. Trotz der Einigung am Abend reagierte der Dax kaum. Er tat, was er schon so oft in diesem Monat gemacht hat: nichts.
30.11.2016 Update: 30.11.2016 - 17:49 Uhr

Dax bewegt sich kaum - Ölpreise steigen nach oben

Düsseldorf Der Dax hat sich am Mittwoch nur wenig aus der Deckung getraut. Der Mut der Anleger verblasste früh, schnell trat die für die vergangenen Wochen typischer Trägheit zutage. Und das obwohl beim Opec-Treffen alles schon am Vormittag auf eine unerwartete Einigung deutet, was den Fasspreis Öl die 50-Dollar-Marke knacken ließ. Kurz vor dem Referendum in Italien und den anschließenden Sitzungen der Notenbanken trauen sich die deutschen Anleger noch weniger aufs Parkett als andere europäischer Börsianer. Und in New York feiert man erneut Rekordstände – das gewohnte Bild dieses Novembers. Der Dax schloss 0,2 Prozent fester bei 10.640 Punkten.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%