Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Börse Frankfurt Dax fällt sechsten Tag in Folge

Der Dax erlebt die längste Verlustserie seit November 2011. Am letzten Wochenhandelstag standen zahlreiche Unternehmensbilanzen an. Doch die größte Sorge der Anleger galt der Weltwirtschaft.
19.04.2013 Update: 19.04.2013 - 17:48 Uhr

Börse am Abend

Frankfurt Am letzten Wochenhandelstag ging es für den Dax weiter abwärts. Die Angst, dass die erhoffte Erholung der US-Konjunktur in diesem Jahr ausfallen könnte, verhinderte am Freitag eine Erholung beim Leitindex. Diese Angst dürfte so schnell auch nicht verschwinden, meinen Börsianer.

Der Deutsche Leitindex schloss 0,2 Prozent schwächer bei 7.459 Punkten. Auf Wochensicht steht ein Minus von fast vier Prozent zu Buche. Der Dax fällt damit schon sechs Tage in Folge. Eine längere Verluststrecke erlebte er zuletzt im November 2011, als es wegen der Eurokrise an insgesamt neun Tagen in Folge abwärts ging.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Börse Frankfurt - Dax fällt sechsten Tag in Folge
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%